Info 1.6.2021

Liebe Feuerwehrfrauen und -männer

Als Ergänzung präzisieren wir hier die Massnahmen und die Weisungen des Bundes ab 31.05.2021 bis zum Erlangen der normalen Lage oder bis zum Erlass einer neuen Weisung.
In den letzten Monaten wurde in den Feuerwehren erfolgreich mit den bekannten Schutzkonzepten trainiert und geübt. Der grosse Planungsaufwand hat sich gelohnt, die Einheiten konnten effizient trainieren und ihre Einsatzbereitschaft erhalten.
Nun gilt es, diese Erfahrungen in den Alltag zu integrieren. Ein vollumfängliches Rückführen in den Normalbetrieb kann nicht von einem auf den anderen Tag erfolgen. Wir alle haben nun einen gros-sen Rucksack mit Erfahrungen, welche wir optimal auf den Übungsbetrieb und die Einsatzbereitschaft abstimmen müssen.

1. Einsatz:
Die Sicherstellung der Einsatzbereitschaft gemäss Feuerwehrgesetz hat weiterhin oberste Priori-tät. Es hat eine laufende Beurteilung der Einsatzfähigkeit durch die Feuerwehr-Kommandos zu er-folgen.
Bitte Veränderungen deiner persönlichen Einsatzbereitschaft melden.

2. Übungsdienst:
Übungen und Trainings können unter Einhaltung der vom BAG geforderten Abstände, Hygiene- bzw. Schutzmassnahmen und den nachfolgenden Vorgaben des Feuerwehrinspektorates Kanton Bern stattfinden:
• Übungen in den normalen Einsatz-Formationsgrössen sind wieder möglich
• Züge/Gruppen nach Möglichkeit nicht mischen
• Übungen der gesamten Mannschaft sind sehr kritisch zu betrachten und wo möglich nicht zu durchmischen!
Das Plakat (Massnahmen für die Feuerwehren Einsatz/Ausbildung /Retablieren) hat nach wie vor Gültigkeit und wird als Grundlage für die Feuerwehrtätigkeit genutzt.

3. Kurswesen:
Kursbesuche sind nach wie vor nicht erwünscht und zu unterlassen.
Entschuldigungsbegründung: Bitte tragt bei der Begründung nur Covid ein, wenn ihr tatsächlich erkrankt seid - ansonsten kann diese Begründung nicht mehr als Entschuldigung angenommen werden.
Die Gesundheit steht im Zentrum unseres Tuns, so wollen wir uns daran festhalten. Bis heute konnten wir uns sehr gut schützen. Euer Mittragen der Massnahmen trägt zum Erfolg unserer Gesundheit bei!
Wir danken für den bisherigen, besonnenen Umgang mit dieser Herausforderung und den damit verbundenen Massnahmen zur Sicherstellung unserer Einsatzbereitschaft und stehen bei Fragen jederzeit zur Verfügung.

Das Kommando

Erich Hefermehl
Kommandant / Bereichsleiter Feuerwehr