Info 7.8.2020

Liebe Kollegen und Ausbildner

Der Start nach den Sommerferien für unser zweites Feuerwehrhalbjahr kommt auf uns zu. Die BAG/ GVB Grundlagen (Plakat im Anhang) sind immer noch umzusetzen und haben sich für unser Verhalten nicht geändert. Dies bedeutet, dass wir die Vorgaben auch einhalten müssen. Für mich stehen die Gesundheit, der Schutz aller Einsatzkräfte und die Einsatzsicherheit im Vordergrund. Ein Covid 19 Fall würde die entsprechende Gruppe oder ein Einsatzelement während mind. 10 Tagen ausser Kraft setzen. Dies hat für jeden, einzelnen unangenehme Folgen und kann die Einsatzbereitschaft aller sehr einschränken, daher können und wollen wir uns keine Ansteckung leisten.

Somit bitte unbedingt darauf achten, dass dort wo der Abstand nicht eingehalten werden kann, Masken getragen werden z.B. Fahrzeuge mit mehreren Sitzen nebeneinander, insbesondere bei Doppelkabinen oder Fahrzeuge mit Dreiersitzen. Bitte nehmt Einfluss, wenn dies vergessen oder nicht beachtet wird. Korrigiert einander und lebt den Respekt, dass wir uns gegenseitig Schützen wollen.

In den Ausbildungszentren sind bereits Konzepte vorbereitet worden, welche vor Ort instruiert werden. In der Brandsimulationsanlage Köniz, wurden bei den Besprechungspunkten vor den Arbeitsplätzen Markierungen am Boden angebracht damit der Abstand ersichtlich gemacht werden kann. Beim Retablieren, Grobreinigung, kann der Abstand nicht eingehalten werden. Somit sind bei diesen Arbeiten auch Masken zu tragen. Die Masken sind durch uns mitzubringen. Das Logistikteam wird besorgt sein, dass genügend Masken zur Verfügung stehen.


Bitte helft mit, dass wir gesund bleiben und dem Virus in unseren Rängen keine Chance hat. Ich zähle auf euch!

 

Erich Hefermehl
Kommandant / Leiter Bereich Feuerwehr

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen auf unserer Website ein technisches Cookie für unser CMS (Joomla). Wir verzichten bewusst auf Tracking- und Marketing-Cookies. Wir empfehlen eine Annahme (gültig für 365 Tage).